ICAN Austria beim Global2000 Fairness Run

Am 6. September fand der erste Global 2000 Fairness Run auf der Wiener Donauinsel statt. Mit am Start vom 5km Hauptlauf – unübersehbar mit den feuerroten „Keep calm and ban nukes“ Shirts – war auch das ICAN Austria Team, um für das Civil Society Forum zu werben. Am Ende waren wir auch sehr erfolgreich, der erste ICAN-Austria-Läufer ist als 17. ins Ziel gerannt.

Das Team konnte sich so außerdem vom Fairness Run für das CSF inspirieren lassen: Als zertifiziertes Öko-Event war der Lauf nicht nur sozial nachhaltig, sondern auch umweltfreundlich – von den wiederverwendbaren Trinkbechern und Ökostrom bis hin zu Fairtradeprodukten. Das ICAN Team arbeitet daran, auch das ICAN Civil Society Forum am 6./7. Dezember 2014 als Öko-Event zu gestalten und nachhaltig zu einer Zukunft ohne Nuklearwaffen beizutragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.