69. Hiroshima-Gedenktag in Wien

Am 6. August hat sich der Atombombenabwurf über Hiroshima zum 69. mal gejährt. Das ICAN-Austria Team war bei Gedenkveranstaltungen am Wiener Stephansplatz dabei.

Nur 200 Meter Luftlinie von der Aula der Wissenschaften entfernt, wo im Dezember das Civil Society Forum stattfinden wird, konnten wir – ausgestattet mit unseren selbst-kreierten Kampagnen-Shirts (schreibt uns, falls ihr Interesse habt ein solches zu erstehen!) kräftig die Werbetrommel für die Veranstaltung rühren. Vertreter*innen von Friedensgruppen hielten Ansprachen, und Grußadressen von wichtigen Politikern – wie etwa der Bürgermeister von Nagasaki Tomhisa Taue, Bundespräsident Heinz Fischer, Bundeskanzler Werner Faymann, Bundesminister*innen Doris Bures, Rudolf Hundsdorfer, Reinhold Mitterlehner und Josef Ostermayer, EU-Abgeordnete Othmar Karas und Ulrike Lunacek, Abgeordnete Christine Muttonen, Wiener Bürgermeister Michael Häupl und Umweltstadträtin Ulli Sima, SPÖ-Bundesbeauftragter Norbert Darabos, Grünen-Klubofrau Eva Glawischnig und Wiener Grünen-Klubobmann David Ellensohn, ex-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer – sowie namhaften Persönlichkeiten wie Kabarettist Josef Hader, Oberrabiner Paul Chaim Eisenberg, Kardinal Christoph Schönborn und Professor Walter Sauer um nur einige zu nennen – wurden am Stephansplatz ausgelegt.

Für die großartige musikalische Untermalung der Veranstaltung danken wir herzlich Ernst Toman von der Friedensinitiative 22.

Ein Laternenmarsch vom Stephansplatz führte uns schließlich zum Karlsplatz-Teich, wo wir nach japanischer Tradition Laternen schwimmen ließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.