Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wien: Gedenkveranstaltung – 75 Jahre Hiroshima und Nagasaki

06. August, 17:0019:00

Vor 75 Jahren wurden die beiden japanischen Städte Hiroshima (6. August 1945) und Nagasaki (9. August 1945) durch 2 Atombomben des US-amerikanischen Militärs dem Erdboden gleich gemacht. Hunderttausende Tote und Verletzte, leidende Überlebende bis heute forderte dieser Kriegswahnsinn. Damit wurde das Nuklearzeitalter mit einem beispiellosen Rüstungswettlauf bis in die heutige Zeit eingeläutet.

FÜR EINE WELT OHNE ATOMWAFFEN

Hiroshima-Gruppe Wien, Wiener Friedensbewegung, Pax Christi Wien, Rotes Kreuz, Österreichische Medizinerinnen und Mediziner gegen Gewalt und Atomgefahren OMEGA/IPPNW, ICAN Austria, Internationaler Versöhnungsbund laden zu einer Gedenkveranstaltung für die Opfer der beiden Atombombenabwürfe und für alle Opfer militärischer und ziviler Atomnutzung ein.

Donnerstag, 6. August 2020
Stephansplatz/Stock im Eisen-Platz
17- 19 Uhr

  • Informationen
  • Musik
  • Statements der einladenden Gruppen und weiterer Personen
  • Performance der japanischen Künstlerin Aiko Kazuko Kurosaki
  • CBRN-Trupp des Rotes Kreuzes führt „Strahlenmessungen“ durch

Grußbotschaften und Statements auf www.hiroshima.at.

Details

Datum:
06. August
Zeit:
17:00 – 19:00

Veranstaltungsort

Stephansplatz, Stock im Eisen-Platz
Wien, 1010
Website:
www.hiroshima.at